Donnerstag, 8. September 2016

Dirty Rowdy Thing - weil ich dich will - Christina Lauren





Originaltitel: Dirty Rowdy Thing (Filthy Boy 2)
Autor: Christina Lauren
Verlag:  MIRA Taschenbuch
Preis: € 9,99 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 304
ISBN:  978-3-95649-582-3
Kaufen? hier!







'Ich stürme in einen dieser stereotypen Starbucks, von denen es in dieser stereotypen Wohngegenden so viele gibt,...' 

Inhalt


Harlow überlässt nichts dem Zufall. Das einzig Chaotische in ihrem Leben war die spontane Vegas-Blitz-Ehe mit dem umwerfenden Kanadier Finn, der ihr eine unvergessliche, wilde Nacht bescherte. Eigentlich hatte sie die Sache abgehakt, doch als eine familiäre Krise sie aus der Bahn zu werfen droht, kommt ihr Finns unverhoffter Besuch als Ablenkung gerade recht …



Finn weiß, dass es starken Frauen wie Harlow guttut, im Bett einfach mal die Kontrolle abzugeben. Logisch, dass er seiner scharfen Ex die offenbar schmerzlich vermissten Höhepunkte spendiert, auch wenn er eigentlich gerade ganz andere Probleme hat. Aber wer sagt schon Nein zu sensationellem Sex ohne Verpflichtungen? Doch dann stellt Finn verblüfft fest, dass er mehr von Harlow will …



Meinung



Ich habe das Buch von 'Blog dein Buch' zugeschickt bekommen. Vielen Dank an 'Blog dein Buch' und an den Verlag. Ich habe mich echt gefreut. 




In dem Buch geht es um Harlow die immer für jeden da ist, aber  sic nie nach ihren eigenen Bedürfnissen richtet. Bis ihr ex Mann Finn auftaucht und sie sich vom ersten Augenblick zu ihm hingezogen fühlt. Harlow beschließt, dass Finn für sie eine willkommene Abwechslung ist und auch Finn hat einige Probleme, die er einfach nur entfliehen möchte. Alles läuft zwischen den beiden super bis gefühlt ins Spiel kommen.


Das Buch beginnt mitten in der Geschichte. Harlow ist ist in einer sehr lustigen Situation die mich gleich zu Beginn zum lachen gebracht hat. Schnell habe ich gemerkt, dass dass Buch noch einige lustige stellen beinhaltet. Man erfährt viel über beide Charaktere zu Beginn. Das Buch konnte mich zu Beginn echt fesseln hat aber nach der Zeit nachgelassen. Da nicht wirklich viel spannendes vorgefallen ist. Auch die übersehende Wendung war jetzt nicht so berauschend. Es ist einfach ein typisches Buch aus diesem Genre.

Mit sehr vielen Klischees die erfüllt werden.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir echt gut. Sie schreibt locker und leicht mit viel Witz aber auch mit Gefühl. Die Autorin hat aus Harlow und Finns Perspektive geschrieben, wobei ich Finns Teil der Geschichte interessanter fand.


Die Charakter haben mir beide echt gut gefallen. Harlow ist eine starke junge Frau, die sehr viel in ihrem Leben erreichen will. Finn ist ein Fischer, dem seine Familie sehr am Herzen liegt. Beide ergänzen sich super und sind unglaublich sympathisch. 


An erster Stelle steht, das Harlow und Finn wieder zu einder finden.


Das Buch spielt in San Diego und Kanada.


Es geht um einen jungen Mann und eine junge Frau, die um ihre Zukunft kämpfen.


Cover.
Das Cover ist typisch für die Autorin. Der Mann in schwarz weiß und ein bunter Hintergrund. Mir gefällt, das Einfache an dem Buch. Es passt zu der Autorin und zu der Geschichte. Es ist perfekt.

Fazit

Das Buch hat mir gut gefallen. Es war jetzt nichts neues aus dem Genre und mit der Zeit wurde die Geschichte auch etwas langatmig. Die Story hat Super Charaktere und eine schöne Liebesgeschichte. Deshalb bekommt das Buch von mir 3,5 von 5 Schleifen.




1 Kommentar:

  1. Hallo Sophie,
    dieses Buch hatte ich auch schon so im Blick. Ich habe überlegt, ob ich es mir nach der offiziellen Erscheinung zulegen werde. Deiner Rezension nach ist das eine Geschichte, die mir im Moment gefallen könnte. Allerdings stört mich der Faktor Langatmigkeit.

    Vielen Dank für deine ehrlichen Worte.

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen