Beziehungshandbuch für Geschiedene - L.A. Witt



Originaltitel: Rules of Engagement
Autor: L.A. Witt
Verlag:  Cursed Verlag
Preis: € 10,95 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 320
ISBN:  978-3-95823-040-8







'Die Barkeeper beugte sich hinunter...'

Inhalt

Dustin Walker ist frisch geschieden und hat die Nase voll von der Liebe. Ginge es nach seiner Familie, würde er gleich nach der nächsten Mrs. Walker Ausschau halten, doch Dustin verbringt seine Zeit lieber in einer Bar mit Pool spielen. So trifft er auf Brandon Stewart, zu dem er sich von der ersten Sekunde an hingezogen fühlt – obwohl Brandon ein Mann ist. Heimlich lässt sich Dustin auf ein sexuelles Abenteuer mit ihm ein, aus dem schnell mehr wird. Und plötzlich muss er sich entscheiden: Soll er sich vor seiner homophoben Familie outen oder dem Mann den Rücken kehren, der sein Herz im Sturm erobert hat?


Meinung

Der Verlag hat mir netterweise dieses Buch zugeschickt, worüber ich mich sehr gefreut habe. Da sich der Klappentext echt toll anhört.

In dem Buch geht es um Dustin Walker. Er ist frisch geschieden und muss sich von all seinen Freunden anhören, dass es Zeit ist sich eine neue Frau zu suchen. Doch Dustin will nichts davon hören. Bis er Brandon in einer Bar trifft. Dustin hat sich noch nie von Männern angezogen gefühlt, doch bei Brandon ist alles anders. Wodurch Dustin's Leben komplett auf den Kopf gestellt wird. 

Das Buch beginnt in einer sehr einfach Situation und man muss auch nicht lange warten, dann taucht Brandon auf, was mir sehr gut gefallen hat. Der Verlauf des Buches hat mir sehr gut gefallen. Es gab nicht das ständige hin und her. Was ich von solchen Büchern eigentlich gewohnt bin.

Der Schreibstill war sehr schön. Die Autorin hat viel Emotion aber auch Witz in ihrem Buch. An machen Stellen ging es mir etwas zu schnell und auch zu oberflächlich. Aber im Vergleich zu den romantischen Stellen waren es eher weniger. Die Autorin hat eine super Geschichte geschrieben.

Die Charaktere haben mir richtig gut gefallen. Brandon und Dustin sind mir beide von Anfang an sympathisch. Sie ergänzen sich perfekt und die Liebesgeschichte hat mir so gut gefallen. Auch die Nebencharakter waren toll. Manche mochte ich gar nicht, was aber zu einen guten Buch auch mal dazu gehört.

An erster Stelle steht, dass Dustin herausfindet zu welchem Geschlecht er sich hingezogen fühlt.

Ich habe keine Ahnung wo das Buch spielt.

Es geht um einen jungen Mann, der von seinem eigenen Leben überrumpelt wird.

Cover.
Das Cover passt perfekt zu der Geschichte. Es zeigt alles was für das Buch wichtig ist. Wodurch es mir echt gut gefällt.

Fazit

Mir hat das Buch echt gut gefallen. Die Gescheite war richtig schön. Der Verlauf war auch super. Es gab einige überraschende Wendungen. Das Buch bekommt 4 von 5 Schleifen .




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spring in eine Pfütze! - Bunte Ideen für jeden Tag - ViktoriaSarina

Strong & Beautiful - Pamela Reif

100 Follower Gewinnspiel