Verzaubert - Sylvia Day


Originaltitel: Spellbound
Autor: Sylvia Day
Verlag:  Heyne Verlag
Preis: € 8,99 [D]
Einband: Taschenbuch 
Seitenzahl: 208
ISBN:  978-3-453-54586-1







"Der Jäger war endlich eingetroffen."

Inhalt

Der Zauberer Max Westin ist attraktiv, arrogant und dominant – in jeder Beziehung. Als er eines Tages der betörend schönen Magierin Victoria begegnet, ist ihm sofort klar, dass sie die Seine werden muss. Doch Victoria hat auf tragische Weise ihre große Liebe verloren und den Verlust noch nicht überwunden. Auf gar keinen Fall wird sie einfach so in Max’ Bett fallen! Für Max und Victoria beginnt ein sinnliches Katz-und- Maus-Spiel voll dunkler Vergnügungen, bei dem sie beide bald nicht mehr wissen, was Realität ist und was Magie ...

Meinung

Viele Dank an den Verlag. Ich habe mich sehr über das Buch gefreut, da ich wie schon öfters erwähnt ein großer Fan von Sylvia Day bin.

In dem Buch geht es um Victoria, sie ist eine wilde Katze, die von Jäger Max gezähmt werden soll. Sie findet es gar nicht toll, da sie frei und unabhängig sein möchte. Doch es kommt alles anders, denn beide verlieben sich ineinander, was beide in große Gefahr bringt.

Das Buch beginnt mitten in der Geschichte, mit der Zeit erfährt man die Geschichte der beiden. Ich fand es etwas schwer in das Buch zu kommen, da alles sehr schnell ging und auch die Geschichte im Vergleich zu den andere Büchern sehr oberflächlich war. Trotzdem hat mir die Story echt gut gefallen, da es mal was anderes von der Autorin war und ich auch noch nicht so viele Bücher mit Hexen und Magier gelesen habe.

Wie immer gefällt mir der Schreibstil von Sylvia Day mega gut. Locker leicht, mit viel Charm und auch ab und zu witzigen Dialogen. Das Buch ist nicht eins ihrer besten Bücher, da es schon ziemlich kurz ist und dadurch wirklich viel oberflächlich beschrieben wird geht alles sehr schnell. 

Die Protagonisten haben mir gut gefallen. Max hat mich etwas an Christian Grey erinnert. Er ist sehr dominant aber auch Victoria ist sehr sehr dominant. Beide waren mir von Anfang an sympathisch und zusammen haben sie mir noch besser gefallen. 

An erster stelle steht, das Victoria gezähmt wird.

Das Buch spielt in einer großen Stadt in Amerika. (Da meine Rezension etwas zu spät kommt, weiß ich es leider nicht mehr genau. Ich hoffe ihr könnt mir verzeihen.)

Es geht um eine Frau die ihre Ängste bekämpfen muss.

Cover?!
Mir gefällt das Cover richtig gut. Die Rose in gelb und der rote Hintergrund verleihen dem Cover etwas mystisches und magisches. Aber es wirkt auch gefährlich. Alles in einem ein wunderschönes Cover.

Fazit

Mir hat das Buch gut gefallen. Es ist nicht so gut wie die anderen Bücher der Autorin aber  auch nicht schlecht. Es ist ein gutes Buch für Zwischendurch und deshalb gebe ich dem Buch 3,5 von 5 Schleifen.





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spring in eine Pfütze! - Bunte Ideen für jeden Tag - ViktoriaSarina

Strong & Beautiful - Pamela Reif

100 Follower Gewinnspiel