Selection - Die Kronprinzessin - Kiera Cass


Originaltitel:  Selection - The Heir
Autor: Kiera Cass
Verlag: FISCHER Sauerländer
Preis: € 16,99 [D]
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 400
ISBN:  978-3-7373-5224-6
 







Wie folgt man seinem Herzen, wenn der Verstand im Weg ist?

Inhalt
 
 Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn!
 
Meinung

Ich habe sehnsüchtig auf diese Buch gewartet und natürlich es dann sofort gekauft als es im Handel war.
 
Es geht um Eadlyn. Sie ist die Tochter von America und Maxon und somit die künftige Königin. Als dann aber in ihrem Land Tumult ausbricht, beschließen ihre Eltern, das Eadlyn nicht alleine regieren soll. Das heißt, dass Eadlyn in einer Castingshow ihren zukünftigen kennenlernt. So wie ihre Eltern es zu ihrer Zeit getan haben. Die zukünftige Königin ist alles andere als begeistert und setzt alles daran die Kandidaten loszuwerden. Doch mit der Zeit merkt sie, dass es doch eine kleine Gruppe von Männern gibt die ihr doch nicht so egal sind, wie sie zu Beginn dachte.
 
Das Buch beginnt eine ziemlich lange Zeit nach dem Ende des dritten Teils. Man kommt sehr schnell in die Geschichte rein und danach fließt sie einfach vor sich hin. Das Buch hat mich ziemlich gefesselt und mitgerissen, so wie die anderen Teile auch bereits. Zudem gab es wieder sehr viele überraschende Momente und lustige Dialoge.
 
Kiera Cass Schreibstil ist einfach toll. Sie schreibt so locker und leicht, dadurch fliegen die Seiten einfach nur dahin. Die Geschichte ist nicht wirklich vorhersehbar, was die Autorin wirklich gut gemacht hat. Zudem hat man das ganze Buch über das Gefühl, mit Eadlyn mit fiebern zu müssen. Cass Schreibstil ist einfach genial.
 
Eadlyn ist wirklich eine sehr gewöhnungsbedürftige Protagonistin. Zu Beginn ist sie ziemlich zickig und eingebildet. Doch im laufe der Geschichte macht sie ganz still und heimlich eine Veränderung durch. Eadlyn ist ein sehr Familienbewusster Mensch und liebt die Menschen in ihrem Umfeld sehr. Sie würde alles für sie tun. Die Kandidaten in diesem Buch sind alle sehr verschieden. Aber jeder auf seine Art besonders und natürlich habe ich auch schon einen Favoriten.
 
An erster Stelle steht, das Eadlyn eine Mann findet.
 
Bei der Geschichte handelt es sich um eine Dystopie die im heutigen Amerika spielt (glaub ich).
 
Es geht um ein Mädchen, das sich nicht verlieben geschweigenden heiraten möchte. Aber dann alles anders kommt als geplant.
 
Nun noch was zum Cover
Es ist ein Traum und ich glaube das habe ich bei den anderen Teilen auch schon gesagt. Es passt perfekt zu Geschichte und sieht im Regal wirklich gut aus.
 
Fazit
 
Es ist schön das man das Casting von einer anderen Perspektive zu erleben. Mir hat das Buch ziemlich gut gefallen, da die Charaktere wirklich genial waren und es wieder sehr viele überraschende Momente gab. Das einzige was gestört hat, war das Eadlyn zu Beginn wirklich genervt hat, was aber die Geschichte nicht schlechter macht. Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Schleifen. 


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spring in eine Pfütze! - Bunte Ideen für jeden Tag - ViktoriaSarina

Strong & Beautiful - Pamela Reif

100 Follower Gewinnspiel